Jürgen Scharnagl
Fitness - Ernährung - Gesundheit - Coaching  (seit 2008)

Für Sie auf dieser Seite: Impressum, Datenschutzerklärung, AGB und Haftung

Impressum: (Anbieterkennzeichnung nach §5 TMG u. §55 RStV)

Firma: 

EatRight-FeelGood

Ernährung-Fitness-Gesundheit

Freiberuflicher, alleiniger Geschäftsführer:

Juergen Scharnagl

Ganzheitlicher Ernaehrungsberater, Personaltrainer

Maedelegabelweg 1

86836 Untermeitingen

Tel. +49 176 46 119 510

e-Mail: info@eatright-feelgood.de

Umsatzsteuer-ID:

Nicht erforderlich aufgrund §19 UstG (Kleinunternehmerregelung)

Für den Webseiteninhalt verantwortlich:

Juergen Scharnagl

Informationsquelle für Impressum:       

Buch „Existenzgründung“ von  S. Bergmann und E. Müller, erschienen im DTV/nomos Verlag


Rechtliches:

1. Datenschutz

2. meine AGB

3. Haftungsfragen


1. Datenschutzerklärung nach DSGVO:

1.1. Datenschutz auf einen Blick:

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer im folgenden Text aufgeführten Datenschutzerklärung. 


Datenerfassung auf dieser Website  

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“. 

1.2. Hosting

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.
Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages zur Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen. 

1.3. Allgemeine Informationen und Pflichthinweise

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
EatRight-FeelGood    Jürgen Scharnagl 

Maedelegabelweg 1     D-86836 Untermeitingen

Telefon: +4917646119510     E-Mail: info@eatright-feelgood.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLSVerschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:
Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 

Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.


Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. 

1.4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-LogDateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Browsertyp und Browserversion 

verwendetes Betriebssystem 

Referrer URL 

Hostname des zugreifenden Rechners 

Uhrzeit der Serveranfrage 

IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren (Kontaktdaten siehe Impressum), wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.
Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. 

Anonyme Anfrage

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass es durchaus möglich ist, mich anonym zu kontaktieren und eine Leistung zu buchen. Beispielsweise über einen Telefonanruf mit unterdrückter Rufnummer oder per Mail mit einem Alias-Namen.

Persönliches Gespräch

Soweit im Rahmen meiner Beratungs-, Trainings- oder Vortragstätigkeit vertrauliche Informationen (z.B. Krankheitsgeschichte, persönliche Lebensumstände etc.) meiner Kunden an mich herangetragen werden, so versichere ich hiermit, die mitgeteilten vertraulichen, intimen und persönlichen Informationen ausschließlich zur Beratung des betreffenden Kunden zu verwenden, sowie diese nicht an Dritte weiterzugeben.

1.5. PlugIns und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Auf unserer Website existieren keine weiteren PlugIns und Tools, wie z.B. Facebook-Buttons etc.

Quelle für Datenschutzerklärung: eRecht24


2. Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB (Stand 02.08.2019)

2.1. Angebot und Vertragsschluss

Sämtliche Leistungen des Unternehmens EatRight-FeelGood, Jürgen Scharnagl (im Folgenden „Auftragnehmer“ genannt), erfolgen ausschließlich aufgrund ihrer akuellen, gültigen Preisliste und ihrer aktuellen, gültigen AGB. Ich behalte mir vor, diese jederzeit aktualisieren zu können. Jeweilige Änderungen werden mit Datum bekanntgegeben. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, sich vor jedem Vertragsschluss über jeweilige Änderungen zu informieren.

Die dem Kunden (im Folgenden „Auftraggeber“ genannt) auf dieser Website bekanntgegebene aktuelle, gültige Preisliste, sowie die aktuellen, gültigen AGB gelten als genehmigt, wenn der Auftraggeber vor Vertragsabschluss keinen Widerspruch einlegt.

Der Auftraggeber kann das Angebot auf Abschluss eines Leistungsvertrages mündlich, schriftlich, per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch abgeben.

2.2. Leistung

Die Leistung erfolgt wie in der Angebots-/Preisliste beschrieben und zum zwischen den Vertragspartnern vereinbarten Termin. Sollte der Auftragnehmer aufgrund höherer Gewalt, die er nicht zu verantworten hat, mit seinen Leistungen in Verzug geraten, so kann der Auftraggeber vom Vertrag zurücktreten, oder dem Auftragnehmer einen Nachholtermin zu gleichen Vertragsbedingungen einräumen.

2.3. Zahlung

Die Vergütung ist in vollem Umfang bei Erbringung der Leistung fällig. Der Auftraggeber kommt ohne weitere Erklärungen des Auftragnehmers unmittelbar nach Leistungserbringung in Zahlungsverzug.

Dem Auftraggeber steht kein Recht zu, die Zahlungsleistung ganz oder teilweise zu verweigern, wenn er zum vereinbarten Termin die Annahme der Leistung verweigert. Die Gründe der Verweigerung sind hierbei unerheblich.

2.4. Mängel

Der Auftragnehmer bemüht sich, die ihm übertragenen Aufträge und Leistungen gewissenhaft und zur Zufriedenheit des Auftraggebers zu erfüllen. Geben meine Leistungen Anlass zu berechtigter Beanstandung, so bin ich zur Nacherfüllung verpflichtet und erhalte Gelegenheit zur Nachbesserung. Geringfügige Beanstandungen geben nicht das Recht zur Nacherfüllung. Schlägt die berechtigte Nachbesserung fehl, hat der Auftraggeber das Recht auf Preisminderung oder vom Vertrag zurückzutreten. Mängel und Beanstandungen sind sofort, bei Leistungserbringung anzuzeigen. Im Nachhinein angezeigte Mängel und Beanstandungen sind ungültig.

2.5. Urheberrecht

Der Auftrag des Kunden ist ein Urheberwerkvertrag und meine Beratungs- und Vortragstätigkeiten, sowie meine Ernährungs- und Trainingspläne sind als persönliche, geistige Schöpfungen durch das deutsche Urheberrechtsgesetz geschützt. Das Werk darf nur für die vereinbarte Nutzungsart und den vereinbarten vertraglichen Zweck im vereinbarten Umfang verwendet werden.

Sämtliche, von mir erstellten Inhalte meiner Seiten, unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des o.g. Urheberrechts, bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung des jeweiligen Erstellers oder Autors. Downloads und das Kopieren dieser Webseiten, oder Auszügen daraus, sind nur für den Privatgebrauch, nicht jedoch zur privaten Verbreitung oder für den kommerziellen Gebrauch gestattet.

2.6. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Augsburg-Land. Die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollten einzelne Punkte der AGB durch Sondervereinbarung unwirksam werden, so bleiben die übrigen Punkte hiervon unberührt.



3. Haftung/Haftungsausschluss

3.1. Leistungs-Folgehaftung

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich keinerlei Heilerlaubnis besitze und die Inanspruchnahme meiner Leistungen einen notwendigen Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten nicht ersetzen können. Für eventuell entstehende Folgen meiner Beratungen und meiner Ernährungs- und Trainingsempfehlungen übernehme ich keinerlei Verantwortung.

Gemeinsame Trainingseinheiten werden von mir entsprechend meinen Plänen mit größter Sorgfalt durchgeführt. Alle Übungen werden unter Hilfestellung überwacht und genau erklärt. Für eventuell entstehende Verletzungen oder Folgeschäden übernehme ich keinerlei Verantwortung.

3.2. Haftung für Websiten-Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. 

§7 Abs.1 TeleMedienGesetz (TMG): Als Diensteanbieter bin ich nach den allgemeinen Gesetzen für eigene Inhalte meiner Seiten verantwortlich. Nach §§8-10 TMG, bin ich jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte Fremdinhalte zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.                  

Eine Verpflichtung zur Entfernung oder Sperrung bleibt hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt meiner Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden diesbezüglicher Rechtsverletzungen werde ich die entsprechenden Inhalte unverzüglich entfernen.

3.3. Haftung für Links

Sollten meine Seiten Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, stelle ich hierzu fest, dass ich auf die Inhalte dieser Webseiten keinen Einfluss habe und deshalb keine Gewähr für diese Inhalte übernehme. Für die Inhalte ist allein der Betreiber oder Anbieter der jeweiligen Webseite verantwortlich. Die verlinkten Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf Rechtsverstöße überprüft und es wurden keine Rechtsverletzungen festgestellt. Eine permanente Überprüfung dieser Webseiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von diesbezüglichen Rechtsverletzungen werde ich die entsprechenden Verlinkungen unverzüglich entfernen.

Informationsquelle für AGB und Haftung/Haftungsausschluss:       

Buch „Existenzgründung“ von  S. Bergmann und E. Müller, erschienen im DTV/nomos Verlag